Newsletter
  030 851 22 11
  Beratung verabreden
 Aktuell-Meldung

Aktueller Newsletter

InhaltInhalt

Inhalt Newsletter Februar 2019

News
Workshop QiGong Acht Brokate am 03. März.2019

Tanzschule Dieter Keller – neue Kurszeiten ab 11. März 2019/ Schließungszeit

Ernährung
Ernährungs-Training – besser essen mit Sonja Guse

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 18:30-19:30 Uhr 10-Minuten-Kurzberatung für alle Mitglieder kostenlos

Vortrag im Deen am 5. März: Mythos Diät

Rezept: Buchweizen-Gemüse-Pfanne

EditorialEditorial

Liebe Mitglieder,

erinnert ihr euch noch an unser Editorial im letzten August? Da ging es um zu viel Hitze, viel Sonne, den Sommer in Endlosschleife. . .wie unglaublich weit weg uns das jetzt erscheint, ist doch verrückt, oder? So geht`s dahin mit der Zeit und mit den Jahreszeiten – nun ist tiefster Berliner Winter angesagt, Grau in Grau vor dem Fenster, eine gewisse Kälte macht sich bemerkbar. Und wir machen unbeirrt weiter – bewegt in jeder Jahreszeit, das ist schön! 🙂 Das DEEN soll uns ein Sonnenschein in jedem Monat sein. Wir sind voll dabei & freuen uns, dass ihr mitmacht. Eure Freude ist unser Antrieb.

Das neue Jahr bringt wie üblich für die meisten von uns – gewollt oder ungewollt – viele neue Vorsätze mit sich. Weniger Fernsehen/weniger Netflix, mehr Bewegung, Körperumfang reduzieren, Gesundheit verbessern – und erfahrungsgemäß steht auch das Thema Ernährung ganz hoch im Kurs zu dieser Zeit.

Deswegen haben wir uns Gedanken dazu gemacht und möchten euch in euren Überlegungen dazu gerne zur Seite stehen. Unsere Kooperationspartnerin Sonja Guse unterstützt uns dabei.

Mit einem spannenden Vortrag und regelmäßigen Kurzberatungen, die für euch komplett kostenlos sind, taucht sie gemeinsam mit uns ein in das mittlerweile schon fast religiös besetzte Thema „Gute Ernährung“ – und wir freuen uns sehr darauf, dass sie dabei mit vielen Mythen aufräumen wird!

Darüber hinaus beschäftigen wir uns hinter den Kulissen mit vielen weiteren Leckerbissen für euch treue Mitglieder und planen lauter nette Kleinigkeiten, die euch treue DEENIES in 2019 erfreuen sollen! Ihr dürft gespannt sein. . .langweilig wird es nicht.

Innerhalb unseres Teams gibt es zum neuen Jahr auch einige Veränderungen: Susan hat uns aus gut nachvollziehbaren, persönlichen Gründen verlassen; dafür dürfen wir Niclas und Caro willkommen heißen – frischer Wind weht durchs DEEN, der den Abschiedsschmerz etwas erleichtert! Im nächsten Newsletter erfahrt ihr dazu mehr.

Wir freuen uns auf ein bewegtes, lustiges, erkenntnisreiches & nicht zuletzt entspanntes Jahr mit euch! Vielen Dank für eure Treue. Ohne euch wären wir – nichts.

Ein gutes, vor allem gesundes Jahr wünschen euch:

eure 
Olli & Maria

 

 

NewsNews

Workshop QiGong Acht Brokate am 03. März.2019

Das BA DUAN JIN, auch acht Brokate oder die acht edlen Übungen genannt, sind eine klassische Bewegungsfolge im Qigong, die in China seit Jahrhunderten sehr beliebt ist. BA DUAN bedeutet ACHT ÜBUNGEN, JIN heißt wertvolles Gewebe. Dies deutet auf den besonderen Charakter der Übungen hin, die nicht nur der körperlichen, sondern auch der seelischen und geistigen Gesundheit dienen.

Durch die Jahrhunderte bis auf den heutigen Tag werden die Brokatübungen als so wertvoll und kostbar angesehen wie das seidene Gewand des Kaisers. Ba Duan Yin bietet einen idealen Einstieg in das Qi Gong. Es wirkt gesundheitsfördernd, beruhigt den Geist und fördert die Konzentration. Es fördert die vertiefte Ein- und Ausatmung und unterstützt die Sauerstoffversorgung im Körper.

Jede einzelne Brokat-Übung dient zur Stärkung eines bestimmten Organs, Der Körper kann sich durch die sanften Bewegungen regulieren und zu mehr Ruhe, Klarheit und Ausgeglichenheit finden. Das Ba Duan Jin kann von jedem erlernt werden, unabhängig von Vorerfahrungen und Alter –  auch mit körperlichen Einschränkungen.

Durch den Workshop führt dich Linda Geppert, er ist kostenlos und findet am 03.03.2019 von 17:00 – 18:30 Uhr statt. Bei Interesse melde dich bitte rechtzeitig am Empfang an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf zwölf.

 

Tanzschule Dieter Keller – neue Kurszeiten ab 11. März 2019/ Schließungszeit

Bitte beachte die neuen Zeiten für die Kurse der Tanzschule Dieter Keller ab dem 11. März 2019 und die Schließungszeit:

 

 

Latin Moves

Do 18:00 Uhr – Einsteiger

So 13:00 Uhr – Einsteiger

Fr 17:00 Uhr – Fortgeschrittene

 

TanzFit

Mo 15:30 Uhr  – Einsteiger Neu

Mi 16:00 Uhr – Einsteiger Neu

 

LineDance

So 14:00 Uhr – Einsteiger

 

Kein Unterricht im Zeitraum vom 14.04. – 24.04.2019. Da ist die Tanzschule geschlossen!

ErnährungErnährung

Ernährungs -Training – besser essen mit Sonja Guse

Zur Person

Sonja Guse ist seit langen Jahren treues DEEN-Mitglied, und seit 2017 fungiert sie als unsere offizielle Kooperationspartnerin in Sachen Ernährung. Seit vielen Jahren ist sie im Bereich der ganzheitlichen Ernährungsberatung tätig – initiiert durch ihre eigene Erfahrung, denn in ihrer Familie gibt es ein erblich bedingt erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. So fragte sie sich: Was kann ich selbst tun, um dieses hohe Risiko für mich persönlich zu minimieren? Lebenslange Medikamenteneinnahme kam für sie nicht in Frage. Sonja fand die Antwort im Bereich der Ernährung. Und ist seither so überzeugt von der enormen Wirkung des Essens auf Wohlbefinden und Gesundheit, dass sie aus ihrer neuen Leidenschaft gleich einen Beruf machte.

Ausgebildet als ganzheitliche Ernährungsberaterin, ist sie Mitglied im Netzwerk „Fair beraten“ des UGB (Verein für Unabhängige Ernährungsberatung) – das garantiert (Produkt-)unabhängige Beratung und fortlaufende Weiterbildungen zur Qualitätssicherung.

Was uns im DEEN an Sonjas Arbeit im Bereich Ernährungsberatung so begeistert, ist – neben ihrer einmaligen Persönlichkeit – ihre erfrischend undogmatische, pragmatische Herangehensweise an das mittlerweile ja schon fast religiös aufgeladene Thema: Sie ist einfach überzeugt davon, dass Gesund und Genuss sich nicht widersprechen, und schaut bei jeder_m Klient_in ganz genau und individuell hin – mit Feingefühl, ohne Scheuklappen, aber auch mit kritischem Blick auf den medialen Mainstream. Abnehmen? Gesünder leben? Warum denn eigentlich, und was bedeutet das für dich konkret? Ehrliche Beratung, ehrliche Gespräche – das dürft ihr von Sonja erwarten, und deswegen passt sie so gut zu uns DEENIES. An erster Stelle steht für sie die gute Umsetzbarkeit der Ernährungsveränderungen im Alltag, individuell angepasst an die jeweiligen Lebensbedingungen.

Wir freuen uns sehr, dass Sonja uns in diesem Jahr mit ihrer Kompetenz ganz handfest zur Seite steht und unser Portfolio aufs Beste ergänzt – Vorträge und regelmäßige Beratungsbesuche erwarten uns. Auf euer Feedback sind wir gespannt! Willkommen im Team, liebe Sonja!

 

 

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 18:30-19:30 Uhr 10-Minuten-Kurzberatung für alle Mitglieder kostenlos

Richtig essen – herrje, was für ein Stress. Von allen Seiten werden wir zugebombt mit Infos über die angeblich allerbeste Ernährungsweise. Welches Fett und wieviel davon ist gesund? Hilft Kohlenhydrat-Verzicht beim Abnehmen? Kann ich mit der richtigen Ernährung Gicht und Arthrose lindern – und wenn ja, wie sieht so eine Ernährung aus?……Unsere Fachfrau Sonja Guse ist für euch da, um Rede und Antwort zu stehen.

Was ihr schon immer über Lebensmittel und Ernährung wissen wolltet – kurz und bündig erhaltet ihr an diesen Tagen Antworten auf eure Fragen. Ganz ohne Anmeldung.

Das sind die ersten Termine:
12. + 26. März
9. + 23. April
14. + 28. Mai

 

 

Vortrag im Deen:

Mythos Diät
Jedes Frühjahr werden in den Zeitschriften die neuesten Abnehmstrategien angepriesen. Die Bücherregale sind voll mit widersprüchlichen Ratgebern: Paleo – Low Carb – High Carb – Low Fat – High Fat – Weight Watchers– intermittierendes Fasten – die Liste ist schier endlos. Und trotzdem gibt es immer mehr Menschen, die mit ihrem Gewicht unzufrieden sind. Oder die das starke Übergewicht krank macht. Warum funktionieren Diäten nicht auf Dauer? Gibt es den Stein der Weisen? Woran erkenne ich eine gute Diät – gibt es die überhaupt?

Wie gesunde Ernährung und Lebensstil aussehen, und dabei helfen können ein gesundes Gewicht zu erreichen und auch zu halten, erfahrt ihr im Vortrag am 5. März um 19:30 Uhr hier im DEEN.

 

 

Rezept

Buchweizen-Gemüse-Pfanne

 

Zutaten 4 Personen:

3 EL Olivenöl

200 g Buchweizengrütze

700 ml heiße Gemüsebrühe

2 St. Knoblauchzehen

1 rote Zwiebel

200 g Möhren

1 St. Zucchini

4 St. mittelgroße Tomaten

1 Paprika

250 g Zuckerschoten

1 Bund Frühlingszwiebeln

1 EL Zitronensaft

Salz

Pfeffer

1 TL Oregano

1 Viertel Bund Schnittlauch

2 EL gehobelten Parmesan oder Grana Padano

 

Zubereitung:

Die Zwiebel fein würfeln und in einem Topf in 1 Esslöffel Olivenöl glasig dünsten. Die Buchweizengrütze kurz mit andünsten. Heiße Brühe zugießen und im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 15-20 Minuten ausquellen lassen, dabei ab und zu umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Möhren in dünne Scheiben, die Zucchini und die Paprika in kleine Stücke würfeln. Alles mit dem kleingeschnittenen Knoblauch und dem restlichen Olivenöl in einer großen Pfanne ca. 10 Minuten bei mittlerer bis großer Hitze unter stetigen Umrühren andünsten. Nach 5 Minuten schon die Zuckerschoten mit hinzu geben. Die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln und die kleingehackten Tomaten am Ende der Garzeit zu dem Gemüse hinzufügen, noch einmal kurz die Hitze erhöhen und umrühren, eventuell ein wenig Wasser hinzugeben, aufkochen und dann die Hitze stark reduzieren. Alles gut mit der Buchweizengrütze vermischen und zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und mit Zitronensaft abschmecken. Schnittlauch klein hacken und mit dem Käse als Dekoration verwenden.

Buchweizen ist ein glutenfreies Pseudogetreide und kommt ursprünglich aus Asien Er hat helle kleine Blüten und gehört somit zu den Knöterichgewächsen. Ebenfalls zu den Pseudogetreiden gehört beispielsweise Quinoa und Amaranth.

Die Gemüsepfanne ist glutenfrei und vegetarisch. Wenn du den Käse als Deko weglässt, ist die Mahlzeit auch vegan. Viel Spaß beim Kochen und verspeisen!

 

 

InhaltInhalt

Inhalt Newsletter Dezember 2018

News
MBSR-Kurs Januar 2019
Präventionskurs Autogenes Training 
Kaugummikauen beim Sport
Neuer Winter-Smoothie
Weihnachtsöffnungszeiten
Kursplan Weihnachten

Interview
mit Nicolaus Peters
Vera Christ
Katja Schröder

  Gesundheitstraining im deen

Sie haben Interesse ?

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns, indem Sie das Formular ausfüllen und uns zusenden.


Sie können uns auch gern unter der folgenden Telefonnummer anrufen:

  030 851 22 11

Kontaktformular

Rückruf erbeten   Rückruf nicht nötig